Kupfer(II)-oxid
"Oftmals fallen beim Arbeiten mit Kupfersulfat verunreinigte Reste an. Diese kann man ganz einfach und billig zu Kupfer(II)-oxid weiterverarbeiten. Aus diesem kann man wiederrum weitere Kupfersalze herstellen. Das reduziert die Menge an Kupferabfall.

Geräte:
Becherglas (250 ml)
Rührstab
Saugflasche (500 ml)
Filternutsche
Filterpapier
Vakuumschlauch
Wasserstrahlpumpe
Trockenschrank
Brenner
Schutzbrille
Porzellantiegel
Dreifuß
Tondreieck

Chemikalien:
Kupfer(II)-sulfat-Pentahydrat
Natriumcarbonat - wasserfrei
destilliertes Wasser

Sicherheitshinweise:
Kupfersulfat ist gesundheitsschädlich und umweltgefährdend. Natriumcarbonat ist reizend.

ImageImageImage


Durchführung:
Das Kupfersulfat und das Natriumcarbonat sind in das Becherglas gegeben und mit dem Wasser versetzt worden. Nachdem das Aufschäumen aufgehört hatte, ist der Becherglasinhalt im Wasserstrahlvakuum filtriert worden. Der Niederschlag im Filter ist ist im Trockenschrank 24 Stunden bei 45°C getrocknet und im Tiegel gut durchgeglüht worden.

Nachdem die beiden Stoffe mit Wasser versetzt worden waren, trat ein heftiges Schäumen ein. Nach dem Filtrieren blieben eine klare Lösung und ein azurblauer, voluminöser Niederschlag zurück.
Während des Erhitzen im Tiegel verfärbte sich der Stoff schnell schwarz.

Die Edukte:

Image

Die Reaktion:

Image

Das noch nasse Zwischenprodukt:

Image

Ein kleiner Teil des trockenen Endprodukts:

Image


Erklärung:
Bei der Wasserzugabe bilden sich aus dem Gemisch der Feststoffe Kupfercarbonat und Natriumsulfat:
Cu2+ (aq) + SO42- (aq) + 2 Na+ (aq) + CO32- (aq) -> CuCO3 ↓ + 2 Na (aq)+ + SO42- (aq).
Das Kupfercarbonat existiert aber nicht frei, sonder reagiert unter Gasbildung weiter:
2 CuCO3 + H2O -> Cu2CO3(OH)2 + CO2
Beim Erhitzen gibt das basische Kupfercarbonat recht schnell Kohlenstoffdioxid ab:
CuCO3(OH)2 -> 2 CuO + CO2 + H2O.

Entsorgung:
Der Rest der Lösung wird in den Behälter für saure und basische Abfälle gegeben. Das gewonnene Oxid sollte aufbewahrt oder weiterverarbeitet werden; ansonsten wird es in den Behälter für Schwermetallabfälle gegeben
Werbung
 
"
Rechtschreibfehler
 
Rechtschreibfehler

Wer Welche findet kann sie Behalten
Einstein
 
Es gibt 2 sachen die unendlich sind die menschliche dummheit, und das Universum, aber bei den Universum
bin ich mir nicht sicher!!
Wenn jemand Hilfe braucht!
 
Meldet er sich einfach bei mir, ich helfe gerne und gebe auch gerne Quellen zur Chemikalien Bestellung weiter.
 
Heute waren schon 15 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=