Herstellung Nickelhydrazinnitrat
"

Herstellung
100 ml Hydrazinhydrat 80%, N2H5OH, [7803-57-8] und 100 ml Wasser werden in einem Becher (1 L) gemischt und auf 65-70°C erwärmt. In einem zweiten Becher werden 150 g Nickel(II)-nitrat-Hexahydrat, Ni(NO3)2.6H2O, [13478-00-7] in 300 ml Wasser gelöst und auf 65-70°C erwärmt. Unter Rühren wird bei 65-70°C die Nickel(II)-nitrat-Lösung langsam während etwa 10 Min. in die Hydrazin-Wasser-Mischung eingetragen, wobei ein dicker, rotvioletter Niederschlag entsteht. Nachdem alles zugegeben ist, wird noch ca. 30 Min. weiter gerührt und die Temperatur der Mischung auf 65-70°C gehalten. Danach wird das feinkristalline rotviolette Produkt abfiltriert, dreimal mit Wasser gewaschen, abgesaugt und getrocknet.
Ausbeute: ca. 142 g Nickelhydrazinnitrat

Werbung
 
"
Rechtschreibfehler
 
Rechtschreibfehler

Wer Welche findet kann sie Behalten
Einstein
 
Es gibt 2 sachen die unendlich sind die menschliche dummheit, und das Universum, aber bei den Universum
bin ich mir nicht sicher!!
Wenn jemand Hilfe braucht!
 
Meldet er sich einfach bei mir, ich helfe gerne und gebe auch gerne Quellen zur Chemikalien Bestellung weiter.
 
Heute waren schon 15 Besucherhier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=